Dienstag, 1. November 2011

Bauch, Beine, Po...

"Der Kurs, den ich versuche, regelmäßig zu besuchen, ist immer sehr voll und wird geleitet von einer unglaublich muskulösen Frau namens Silke.
  Silke kann sich überhaupt nicht vorstellen, dass es auf dieser Welt Körper gibt, die nach zwanzig Sit- ups zum Boykott aufrufen. Wobei die Bodenübungen ja noch vergleichsweise harmlos sind, weil man zwischendrin aufhören und so tun kann, als müsse man seine Schuhe neu binden oder seinen Wasserhaushalt ausgleichen. Viel schlimmer ist die erste Viertelstunde "Aufwärmen", nach der mir jedes Mal bereits der Hitzekollaps droht. In für mich unübersichtlicher und viel zu schneller Folge verlangt uns Silke Schrittfolgen ab, für die es noch nicht mal deutsche Vokabeln gibt: Double-Knee-Lift, V-Step right, Marching, Cross to side, Leg curl, V-Step left.
Nun tue ich mich mit dem Auseinanderhalten rechts und links ja schon in meiner Muttersprache schwer, und so passiert es mir regelmäßig, dass ich das kollektiv und harmonisch wogende und stampfende Gebilde dünstender Körper fundamental durcheinanderbringe, wenn ich meinen Ausfallschritt gegen das Schienbein meiner Nachbarin und somit in die falsche Richtung mache..."




Kommentare:

  1. Habe mir gerade das Video angesehen, so gehe ich aber nicht ins Studio, ansonsten hübsch anzusehen.
    LG

    AntwortenLöschen
  2. :)nee, ich doch auch nicht
    ...so mutig wie die bin ich nicht und so schön gebaut leider auch nicht :)...mit der Figur kriege ich es noch vielleicht hin aber diese Mut...will ich nicht :D

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...